Hinweise zum Datenschutz bei HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Bedeutung. Dies gilt auch für Ihre Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden können oder die Sie uns im Rahmen der Nutzung der von uns angebotenen Dienste anvertrauen.

HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH unterhält strenge Sicherheitsstandards und -maßnahmen, um den Zugriff Unbefugter auf vertrauliche Daten und Informationen zu verhindern. An dieser Stelle möchten wir Sie über die in der HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH geltenden Grundsätze zum Schutz personenbezogener Daten informieren.

Begriff der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben (Daten) über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Angaben, bei denen wir keinen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. weil sie pseudonymisiert oder anonymisiert sind, gelten nicht als personenbezogene Daten.

Interne Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben alle gebotenen organisatorischen Vorkehrungen getroffen und wenden die höchsten technischen Standards an, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen. Alle Mitarbeiter wurden zudem individuell zur Verschwiegenheit gemäß Bundesdatenschutzgesetz und zur Wahrung des Bankgeheimnisses verpflichtet. Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen wird durch die Interne Revision und den Datenschutzbeauftragten überwacht. Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen, des Standes der Technik sowie der eingesetzten Verfahren können es erforderlich machen, die Hinweise anzupassen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch einer Webseite an Ihren Computer, Ihr Smartphone und andere Geräte mit Internetzugriff gesandt und gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wiederzuerkennen. Internet-Browser sind in der Regel so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist oder Sie jeden Cookie im Einzelfall erst akzeptieren müssen.

Unsere Cookies speichern keine personenbezogenen Daten wie z.B. Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse (oder die Ihrer Kunden). Mithilfe von Cookies werden von Ihnen gewählte Einstellungen gespeichert, wie etwa Ihre Sprachauswahl oder die Bildschirmauflösung, auch um Inhalte bei zukünftigen Besuchen auf Ihren Bedarf anzupassen.

Wir setzen permanente Cookies ein, damit Ihre vorgenommenen Einstellungen beibehalten werden. Diese Cookies helfen uns auch, die Qualität unserer Webseite zu hinterfragen. Permanente Cookies werden beim Verlassen unserer Webseiten nicht automatisch gelöscht, sie können jedoch jederzeit von Ihnen manuell entfernt werden (von Ihnen vorgenommene Einstellungen gehen dadurch jedoch verloren).

Ein „Session-Cookie“, der für Ihre aktuelle Session relevante Informationen speichert, wird durch Ihren Besuch unserer Webseite erzeugt und für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite beibehalten. Beim Verlassen unserer Webseite wird der Session Cookie automatisch gelöscht.

Cookies von Drittanbietern: HSBC verwendet Drittanbieter-Cookies von webtrends, die uns Analysen zur Nutzung unserer Seite liefern. Anbieter des Analyse-Services ist webtrends, 555 SW Oak Street, Suite 300, Portland, Oregon, 97204, USA. Bürostandort von webtrends in Deutschland ist: An der Welle 4, 60322 Frankfurt am Main.

Daten, die webtrends Analytics erzeugt, werden weder zur persönlichen Identifizierung der Besucher unserer Webseite verwendet, noch werden diese mit personenbezogenen Daten vom Träger eines Pseudonyms in Verbindung gebracht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte auch den Datenschutzbestimmungen der webtrends-Webseite.

Um das Speichern jeglicher Cookies dieser Webseite oder jeglicher anderer Webseiten zu unterbinden, können Sie Ihren Browser dementsprechend einstellen. Die Hilfsfunktion Ihres Browsers hilft Ihnen bei der Vorgehensweise.

Anmeldung, Passwörter

Wenn Sie bestimmte geschützte Bereiche oder personalisierte Dienste nutzen wollen, benötigen wir von Ihnen weitergehende Angaben, damit wir diese Services erbringen können. Zudem wollen wir damit Sie und uns vor unberechtigter Nutzung schützen. Die von Ihnen erhaltenen Daten unterliegen, wie alle Daten unserer Kunden, den strengen Anforderungen des Datenschutzes. Sie werden nur zu den von Ihnen beabsichtigten Zwecken verarbeitet und genutzt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckerfüllung nicht mehr benötigt werden.

Links zu anderen Anbietern

Auf unseren Webseiten finden Sie auch Links zu Internetangeboten außerhalb des Einflussbereichs der HSBC Global Asset Management (Deutschland) GmbH, der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG und ihre anderen Tochtergesellschaften. Auf diese Webseiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Wir bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Grundsätze und Verfahren zu informieren.


Ansprechpartner

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den für HSBC Trinkaus & Burkhardt AG und deren Tochtergesellschaften bestellten Datenschutzbeauftragten:

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Lutz Althoff
Datenschutzbeauftragter
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail: datenschutz@hsbc.de